Helden des Holocaust: Polen, das Warschauer Ghetto und Jeschua

Vortrag von Dr. Mitch Glaser, USA

Dieser Vortrag behandelt Berichte von Jeschua-gläubigen Juden während des Holocaust. Der Schwerpunkt dieser Geschichten liegt auf den Gläubigen, die die Schrecken des Warschauer Ghettos durchlitten.

Wie war die Situation der jüdischen Gläubigen und die Missionsarbeit unter Juden in Warschau vor dem Holocaust? Wie viele jüdische Gläubige befanden sich im Ghetto und wie lautete ihr Zeugnis in jener Zeit? Welche Lehren können aus den Leiden der messianischen Juden im Warschauer Ghetto gezogen werden? Ist es wichtig, von ihren Erfahrungen zu lernen und Wege zu finden, diese in unserem täglichen Leben anzuwenden?

Dr. Mitch Glaser ist jüdisch-messianischer Leiter und Theologe. Er ist Absolvent der Talbot School of Theology und hat einen Doktortitel (PhD) der Fuller Seminary School of Intercultural Studies. Seit vielen Jahren schreibt und lehrt er über die messianisch-jüdische Geschichte.

Zum Herunterladen füllen Sie bitte das unterstehende Formular aus und erhalten anschließend direkt den kostenlosen Zugang zum Vortrag (als Original in Englisch und die deutsche Übersetzung).

Sie wollen den Vortrag auch als Audio-Datei zum anhören haben?
Hier können Sie den Vortrag als mp3-Datei für 5,- Euro herunterladen:
http://www.messianisches.de/produkt/messianische-maertyrer-und-der-holocaust/