Seminar Antisemitismus

Am 15. August 2016 fand das Seminar “Die Wurzeln des Antisemitismus aus biblischer Sicht” mit Eugene Lempert aus Israel statt.

Der Referent Eugene Lempert wuchs in einer säkularen jüdischen Familie in der ehemaligen Sowjetunion auf. Er wanderte zu Beginn der 1990er Jahre nach Israel ein, wo er Jeschua fand. Seitdem diente Eugene Ihm im Land sowie in den Vereinigten Staaten, wo er für seinen Bachelor in Judaistik und seinen Master in antiker Archäologie in Nahost sowie semitischen Sprachen studierte. Eugene lebt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in der Umgebung von Jerusalem. Sowohl er als auch seine Frau dienen dem Herrn in der Hauptstadt, wo Eugene ein Lebensmittelverteilzentrum für Bedürftige leitet sowie ein wöchentliches Bibelstudium, – ein Dienst, der unter ungläubigen älteren russischsprachigen Menschen begann und sich nun immer mehr zu einer messianischen Gemeinde entwickelt.

Hier finden Sie die Videoaufnahme. Bitte fordern Sie das Passwort per Email an. Nach Eingang der Anmeldegebühr von 10€, senden wir Ihnen das Passwort zu. Bis zum 5. September ist das Video noch online verfügbar.

BESTELLUNG VON MITSCHNITTEN:

Das obige Seminar (sowie auch alle anderen Seminarvorträge in unserem Jüdisch-Messianischen Institut) wird als Audiodatei im MP3-Format und als Videodatei in Computerqualität aufgenommen und kann zu einem Unkostenbeitrag von je 10,- Euro plus Porto bezogen werden.