Stadtrundgang: Jüdisches Berlin

Datum: Sonntag, 09. Oktober 2016
Uhrzeit: 09:30 Uhr und 12:30 Uhr
Treffpunkt: S-Bahnhof Hackescher Markt

Das Scheunenviertel hat eine bewegte Geschichte hinter sich: vom Armenviertel zum jüdischen Ghetto bis zur Verwüstung. Heute knüpft das Scheunenviertel wieder an jüdische Traditionen an.
Die ca. 2,5-stündige Führung gibt Einblicke in die jüdische Geschichte zwischen Rosen- und Oranienburger Straße. Der Rungang führt unter anderem vorbei an der Neuen Synagoge, den Hackeschen Höfen, der ehemaligen jüdischen Mädchenschule, dem alten jüdischen Friedhof und Orten des Widerstandes.

Preis pro Person: 19 Euro

Mindestteilnehmerzahl: 13 Personen
Bei Gruppen mit mehr als 25 Personen, wird die Gruppe geteilt.

Anmeldung: carmen@embassyoftravel.de / 0172 – 5236947

Embassy of Travel GmbH