1522: Antonius Margaritha

Antonius Margaritha, Sohn eines deutschen Oberrabbiners, bekehrt sich zum christlichen Glauben und verfasst bald darauf ‘Der ganz Judisch Glaub’ (der ganze jüdische Glaube), eine kritische Untersuchung jüdischer Gebräuche and Gemeinschaftsstrukturen.

 

 

Für weitere Beiträge hier klicken!