1666: Friedrich Albrecht Christiani

Friedrich Albrecht Christiani ist fassungslos, als er feststellt, dass er an Christus glaubt. Der im Talmud unterwiesene Hamburger bezeugt: “Ich war so voller Eifer f├╝r mein Judentum, dass, wenn mir jemand meine Bekehrung vorhergesagt h├Ątte, es mir so befremdlich vorgekommen w├Ąre, wie es anderen unglaublich erscheint.” Aber als er feststellt, dass er Esdras Edzard’s Argumente nicht widerlegen kann, beschlie├čt er, seinem Verstand und nicht seiner Tradition zu folgen, und nimmt den Nachnamen “Christiani” an.

 

 

F├╝r weitere Beitr├Ąge hier klicken!