Die Freude über Pessach

NEUIGKEITEN VON UNSEREN MITARBEITERN IN ISRAEL!

Im krassen Gegensatz zum letzten Jahr konnten die Israelis am Wochenende Pessach gemeinsam mit Familie und Freunden feiern. Letztes Jahr zu dieser Zeit war das Land – und die Welt – gerade dabei, auf all die Unbekannten bezüglich des neuartigen Coronavirus zu reagieren und die Sicherheitsbedingungen umzusetzen. Auch in Israel herrschte eine strenge Abriegelung mit einer nächtlichen Ausgangssperre – niemand konnte sein Haus verlassen.

Pessach ist normalerweise ein Höhepunkt des Jahres, bei dem sich die Menschen um die Familientische versammeln, die mit Essen beladen sind. Es gibt Freude und Hoffnung, wenn man die Erlösung und Freiheit aus der Sklaverei feiert und Gottes Wunder für die Israeliten in Ägypten und in der Wüste sieht. In diesem Jahr waren die Menschen nach wochenlangem Putzen, Einkaufen und Kochen erleichtert, wieder an die heiligen Traditionen anzuknüpfen.

Unsere Mitarbeiter in Israel waren froh, mit Familie und Freunden zu feiern und sich an Gesundheit und Freiheit zu erfreuen. Wir wünschen Ihnen ein frohes Pessachfest in dem Wissen, dass das perfekte Pessachlamm geschlachtet wurde, sein Blut an die Türpfosten unserer Herzen gestrichen wurde und dadurch der Todesengel über uns hinweggeht. Gott hat uns unsere Sünden vergeben und ewiges Leben beim Herrn versprochen. Was für eine Zeit, um sich zu freuen!

Bitte bitten euch darum, dass alle, die das Passahfest feiern – in Israel und weltweit – die Hoffnung und Freude in Messias, dem Passahlamm Gottes, finden!

Von Chosen People Ministries

 

Für weitere Beiträge hier klicken!