Die prophetische Kraft der jüdischen Feiertage

Jom Trua, Jom Kippur und Sukkot zeigen alle kraftvoll, was Jeschua getan hat und tun wird, wenn er zurückkehrt!

Jom Trua, oder das Fest der Posaunen erinnert uns an die Hoffnung der Auferstehung – dass der Tag kommt, an dem wir den Schofarschall hören werden und all der Schmerz, der Tod und die Trauer dieser Welt vergehen werden. Eines der traditionellen Themen von Jom Trua ist die Buße für unsere Sünden, die zum nächsten Feiertag führt, an dem Sühne und Vergebung im Mittelpunkt stehen.

Jom Kippur oder der Tag der Buße, deutete Gottes Bereitstellung von sühnendem Blut durch den Tod Jesu an und erinnert uns auch daran, dass in der Zukunft “ganz Israel gerettet werden wird” (Römer 11:26). Sukkot weist auf die Rückkehr Jeschuas hin, wenn er sein Königreich auf Erden errichten wird und die Welt von Seiner Gegenwart erfüllt sein wird, so wie die Wasser die Meere füllen (Habakuk 2:14).

Von Chosen People Ministries

 

Für weitere Beiträge hier klicken!