Endzeitglaube des klassischen Judentums

Wir wissen, dass Christen verschiedene Ansichten ├╝ber die Endzeit vertreten – aber woran glauben die Juden?ÔáÇ

Das klassische Judentum, das in der orthodoxen Gemeinschaft praktiziert wird, geht davon aus, dass die letzten Tage die gro├če Umkehrung des j├╝dischen Exils und die Wiederherstellung des Davidreiches unter der Herrschaft des Messias bringen werden. Anstatt unter den Fl├╝chen des Exils zu leben, wird Israel im Licht der in der Bibel verhei├čenen Segnungen leben (5. Mose 28:1-14, 30:1-10). Antisemitismus wird der Vergangenheit angeh├Âren (Micha 4:4, Sacharja 8:23), und Jerusalem wird seinen rechtm├Ą├čigen Platz im Plan Gottes wieder einnehmen (Jesaja 60). ÔáÇ

Alle Feinde Israels werden durch eine Endzeitreihe von Kriegen vernichtet werden, die Gott im Namen seines auserw├Ąhlten Volkes f├╝hren wird (Sacharja 12, Hesekiel 38-39). Gerechte j├╝dische Menschen aus allen Epochen der Geschichte werden in einer wundersamen Auferstehung aus ihren Gr├Ąbern auferstehen (Daniel 12,2), um in Frieden und Harmonie in Ewigkeit zu leben.ÔáÇ

Nat├╝rlich verstehen wir als Jeschua-Gl├Ąubige und diejenigen, die die Autorit├Ąt sowohl des Alten als auch des Neuen Testaments akzeptieren, dass die glorreiche Zukunft, die Gott f├╝r das j├╝dische Volk vorbereitet hat, nur dann kommen wird, wenn das j├╝dische Volk sich an den Messias Jeschua wendet. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass das j├╝dische Volk nicht an ein zweites Kommen des Messias glaubt, sondern dass sein erstes Erscheinen in der Endzeit sein wird. Lasst uns beten, dass das von Gott auserw├Ąhlte Volk wei├č, dass sein Messias bereits gekommen ist und bald wiederkommen wird.

Von Chosen People Ministries

 

F├╝r weitere Beitr├Ąge hier klicken!