Erfüllte Prophetie als evangelistisches Werkzeug

Gott gebraucht viele Mittel und Wege, um Menschen durch Seinen Heiligen Geist zu Sich hin zu ziehen – und eines dieser Mittel ist erfüllte Prophetie. Es gibt viele Prophezeiungen in der Bibel, die bereits erfüllt sind. In diesem Artikel werden wir Prophetien bezüglich des Messias und Prophetien, die sich auf das Volk Israel beziehen, betrachten. Ressourcen für die Evangelisation finden sich in zahlreichen Prophezeiungen bezüglich des Messias, die in Jeschua (Jesus) erfüllt sind, so unter anderem in Micha 5,2, Jesaja 53 und Daniel 9,24-27.

In Micha 5,2 wurde vorhergesagt, dass der Messias in Bethlehem geboren werden würde. Dies war insofern bemerkenswert, als Bethlehem eine kleine Stadt war, die sich einige Kilometer südlich von Jerusalem befand, während Maria und Joseph in Nazareth im Gebiet von Galiläa lebten. Doch der Kaiser hatte angeordnet, dass eine Volkszählung abgehalten werden sollte, in der jedermann aus Besteuerungsgründen seine Heimatstadt, aus der er stammte, aufsuchen sollte. Obwohl Maria hochschwanger war, begab sie sich mit Joseph auf die lange Reise zu seiner Heimatstadt Bethlehem. Dort wurde Jeschua (lt. Lukas 2,7) in einem Stall geboren, weil es in der Herberge keine freien Zimmer mehr gab, da viele Reisende zur Volkszählung in die Stadt gekommen waren. Welch ein erstaunliches Handeln Gottes, um Sein Wort zu erfüllen!

Jesaja 53 ist ein klassisches Kapitel, in dem das Leben, der Tod und die Auferstehung des Messias geschildert werden. Er würde von vielen verachtet werden (53,3), Er würde Sein Leben für uns geben und unsere Sünden auf Sich nehmen (53,7), Er würde leiden (53,10) und vom Tod auferweckt werden (53,10-12). Viele jüdische Menschen meinten, als sie Jesaja  53 zum ersten Mal lasen, dass diese Worte aus dem Neuen Testament sein müssten, da sie ein solch klares Bild von Jeschua vor Augen malen. Erstaunlicherweise sind diese Verse tatsächlich aus der hebräischen Bibel; sie wurden 700  Jahre vor der Geburt Jeschuas vom Propheten Jesaja niedergeschrieben!

Eine weitere kraftvolle messianische Prophetie findet sich in Daniel 9,24-27, wo die Zeit des Messias, die 490  Jahre nach dem Wiederaufbau des Tempels kommen sollte, beschrieben wird. Obwohl es verschiedene chronologische Deutungen gegeben hat, ist diese Prophetie aus dem Propheten Daniel ein bemerkenswerter Hinweis auf voraussagende Prophetie und deren Erfüllung. Die Kraft dieser Prophetie wurde mir aufgezeigt, als ich für eine jüdisch-israelische Frau zur primären Informationsquelle wurde. Diese Frau kam zum Glauben, nachdem sie bei mir zuhause an einem Bibelstudium teilgenommen hatte. Einige Zeit später sagte sie, dass die Vorhersagen in Daniel 9,24-27 bezüglich der Zeit des Messias sie dazu geführt hatten, ihr Vertrauen auf Jeschua zu setzen und an Ihn zu glauben.

In Jesaja 9,6-7 finden wir eine weitere Bibelstelle, die den Messias beschreibt, der kommen sollte, sowie den daraus resultierenden Nutzen für das Volk. Auf der Schulter des Kindes, das geboren werden sollte, würde die Herrschaft ruhen, und diese Herrschaft würde niemals enden. Das Kind würde „wunderbarer Ratgeber, starker Gott, Vater der Ewigkeit, und Fürst des Friedens“ genannt werden. Diese Verse wurden 700  Jahre vor der Zeit Jeschuas niedergeschrieben.

 

Zusätzlich zu den Prophezeiungen bezüglich des Messias sind Prophezeiungen, die sich auf das Volk Israel beziehen, ebenfalls wertvolle Hilfsmittel für die Evangelisation. In biblischen Zeiten fiel das Volk Israel in Sünde, und Gott warnte sie, dass die Strafe dafür darin bestehen würde, dass der Überrest des Volkes nach Babylon ins Exil verbannt werden würde. Leider hörten die Israeliten nicht auf, sich schwer am Herrn zu versündigen, und infolgedessen fielen die Feinde ins Land ein, plünderten den Tempel und brannten ihn nieder, und Israel wurde nach Babylon verschleppt (2. Könige  25). Dieses Exil sollte 70  Jahre währen.

Eine weitere bemerkenswerte Prophezeiung findet sich in Jesaja  66,7-8, wo die Wiedergeburt Israels in ferner Zukunft geschildert wird:

Ehe sie Wehen hatte, hat sie geboren; ehe Geburtsschmerzen sie ankamen, wurde sie von einem Knaben entbunden. Wer hat so etwas je gehört, wer hat dergleichen je gesehen? Wird ein Land an einem einzigen Tag zur Welt gebracht oder eine Nation mit einem Mal geboren?

Am 14. Mai 1948 wurde in der Tat ein Land an einem Tag hervorgebracht. Die Briten hatten ihr Palästinamandat an die Vereinten Nationen übergeben, und Israel erklärte seine staatliche Souveränität. Der damalige US-Amerikanische Präsident erkannte den Staat Israel unverzüglich an. Während des größten Teils der vergangenen 2500 Jahre hatte das jüdische Volk unter Fremdherrschaft gelebt, doch an einem einzigen Tag wurde Israel eine souveräne, unabhängige Nation.

Diese Prophezeiungen sind nur ein paar kurze Beispiele von Prophezeiungen, die als Evangelisationshilfen nützlich sein können. Sie weisen hin auf einen Gott, der in Seinem Universum eine aktive Rolle spielt, und auf einen Messias, der die Worte der Propheten erfüllt hat.

Erfüllte Prophezeiungen dienen als Beleg für Gottes Wirken in der Menschheitsgeschichte. Sie bezeugen, dass die Botschaft des Evangeliums wahr ist. Für viele Menschen sind diese Mittel ein Beleg dafür, dass die Bibel zutreffend und zuverlässig ist, und daraus resultiert dann eine größere Offenheit für das Evangelium von Jeschua dem Messias.

Von Larry Rich

Quelle:www.chosenpeople.com/site/fulfilled-prophecy-as-an-evangelistic-tool/

 

Weitere Prophetien, die auf Jeschua als den jüdischen Messias hinweisen, werden erläutert in dem Buch JESAJA-53 Erklärt von Dr. Mitch Glaser.

JESAJA-53 Erklärt besitzt das Potenzial, Ihr Leben zu revolutionieren. Es ist ein ideales Geschenk für Ihre jüdischen Freunde, das ihnen helfen kann, den wahren Messias Israels zu erkennen. Es enthält die wichtigste Botschaft des Evangeliums und ist darüber hinaus bereichernd für jeden Leser, der die jüdischen Wurzeln des christlichen Glaubens besser verstehen möchte.

„Ich las Jesaja, Kapitel 53, in der Bibel – und mein Leben wurde vollständig verändert! Ich erkannte endlich, was mich immer davon abhielt, eine persönliche Beziehung zu Gott zu haben. Dieses Kapitel gab mir Hoffnung!“ – Menachem aus Brooklyn

JESAJA-53 Erklärt bestellen im Online-Shop: www.Messianisches.de oder bei uns im Büro; Sonderpreis: 10 Euro + Versandpauschale