Israelischer Archäologe sucht Jesus

 

Vor einigen Monaten wurde unser Mitarbeiter David S. gefragt, ob er die Hebräische Universität bei einer Konferenz zusammen mit anderen angesehenen Wissenschaftlern vertreten würde. Am ersten Tag der Konferenz kam einer von Davids Kollegen, ein Archäologe aus Israel, während des Mittagessens zu ihm und sagte: “Professor, kannst du mir erklären, wie ein Jude glauben kann, dass Jesus der Messias ist?” In der nächsten halben Stunde teilte David mit ihm, was Jesus sagte und warum er glaubt, dass seine Worte, sein Tod am Kreuz und seine Auferstehung wahr sind. Der Archäologe hörte aufmerksam zu und sagte danach: “David, wir müssen dieses Gespräch fortsetzen, wenn wir uns nächsten Monat in Jerusalem treffen”. Bitte betet für Davids Kollegen an der Hebräischen Universität, die, obwohl sie das intellektuelle Wissen über die Person Jesu haben, ihn auch als ihren Messias akzeptieren müssen.

Von Chosen People Ministries

 

Für weitere Beiträge hier klicken!