“Koexistenz der Kulturen”

Eine Studie ├╝ber die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der deutschen und russisch- / ukrainischen Kultur

mit Wladimir Pikman

 

Montag, 30. Mai 2022, 19:00 ÔÇô 21:00 Uhr

Mehr als 300.000 Ukrainer sind in den letzten Wochen nach Deutschland gekommen. Wir begegnen ihnen ├╝berall, besonders auch in christlichen Gemeinden. Doch was zeichnet ihre Kultur aus? Wie k├Ânnen wir sie besser verstehen?
Am 30. Mai von 19:00 – 21:00 Uhr gab Wladimir Pikman uns Einblicke in die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der deutschen und ukrainischen Kultur.

Auch wenn es viele Gemeinsamkeiten in den beiden Kulturen gibt, so gibt es doch auch einige Unterschiede. ├ťber diese informiert zu sein, kann dazu beitragen, die andere Kultur besser zu verstehen und besser auf einander eingehen zu k├Ânnen. Wie wertvoll kann es doch sein, sich gegenseitig zu bereichern und voneinander zu lernen.

Wir laden Sie herzlich ein, sich auf diese Entdeckungsreise zu begeben und sich das Seminar anzuschauen, welches extrem relevant f├╝r die aktuelle Situation ist!

Der Referent:
Wladimir Pikman ist der Gr├╝nder und Leiter von Beit Sar Shalom Evangeliumsdienst und der messianischen Gemeinde in Berlin. Er selbst kam mit seiner Frau Inna in den 90er Jahren aus der Ukraine (Kiew) nach Deutschland und erlebte hautnah die Kulturunterschiede. Heute kann er seine Erfahrungen und Erkenntnisse der letzten 25 Jahre teilen, da er in beide Kulturen einen tiefen Einblick gewonnen hat. Das Seminar beruht auf seiner akademischen Ausarbeitung zu diesem Thema von 2006 und wird aufgrund der Brisanz des Themas auf die aktuelle Lage angepasst dargestellt werden.

 

Die Kosten f├╝r das Seminar betragen 10ÔéČ.

Zur Aufnahme des Seminars

Zur Studie “Koexistenz der Kulturen”