Rezeptek├╝che: Kartoffel-Latkes

Kartoffelpuffer sind ein Lieblingsessen w├Ąhrend des Chanukkafestes. Wir feiern das Wunder des Festes, indem wir Speisen in ├ľl kochen, in Erinnerung an das ├ľl, mit dem der Tempel geweiht wurde, das acht Tage statt nur eines dauerte.

Zutaten:
4 gro├če Kartoffeln – gesch├Ąlt und gerieben
1 gro├če Zwiebel – gesch├Ąlt und gerieben
2 gro├če Eier
┬Ż Tasse Mehl (oder Matzenmehl)
2 Teel├Âffel koscheres Salz
┬Ż Teel├Âffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Tasse Pflanzen├Âl
120 g saure Sahne.
120 g Apfelmus.

Zubereitung:

  1. Die geriebenen Kartoffeln und Zwiebeln in ein Sieb geben und leicht ausdr├╝cken, um den gr├Â├čten Teil der Fl├╝ssigkeit zu entfernen und 30 Minuten ziehen lassen.
    Die Kartoffelmasse in eine Sch├╝ssel geben und die Eier dazugeben und mit den H├Ąnden untermischen.
  2. Das Mehl zugeben und gut vermischen.
  3. Das Salz und den Pfeffer hinzuf├╝gen.
  4. Nehmen Sie einen Eiskugell├Âffel der Kartoffelmasse und legen Sie sie in die H├Ąnde und bilden Sie dann einen flachen runden Kartoffelpuffer (Latke).
  5. Wiederholen Sie das Ganze, bis die komplette Masse aufgebraucht ist.
  6. ┬Ż Tasse ├ľl in einer gro├čen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.
  7. 4 Latkes in die Pfanne geben und 3 Minuten oder bis der Boden goldbraun ist, garen.
  8. Die Latkes umdrehen und weitere 3 Minuten garen.
  9. Wenn die Latkes fertig sind, legen Sie sie auf ein Papiertuch, um etwas von dem ├ľl wegzunehmen.
  10. Braten Sie nun die restlichen Latkes.
  11. Servieren Sie die Latkes mit einer Portion saurer Sahne und Apfelmus.

Von Chosen People Ministries

 

F├╝r weitere Beitr├Ąge hier klicken!