Verstehen von Apg 2:36 und 3:15

J├╝dische Menschen wurden oft als “Christm├Ârder” bezeichnet. Einige unserer eigenen j├╝dischen Mitarbeiter wurden mit diesem Label verbal angegriffen. Leider denken viele Menschen, dass das Neue Testament die Idee unterst├╝tzt, dass alle Juden Jesus ermordet haben, indem sie sich oft auf die Worte von Petrus in Apostelgeschichte 2-3┬áberufen. In Apg 3:15 spricht der J├╝nger Jesu, Petrus, zu einer Menge j├╝discher Zuschauer in Jerusalem und sagt, dass sie “den F├╝rsten des Lebens [get├Âtet haben]. Den hat Gott auferweckt von den Toten; dessen sind wir Zeugen.” Aber sind alle Juden moralisch f├╝r den Tod Jesu verantwortlich?

Um Petrus Worte als Anklage gegen alle j├╝dischen Menschen zu verwenden, muss man den Kontext von Petrus und sogar das, was er sp├Ąter in seiner Rede sagt, ignorieren. Petrus spricht speziell zu den Juden in Jerusalem, die in der Stadt zur Anklage Jesu anwesend waren und seine Hinrichtung unterst├╝tzt hatten. So spricht Petrus direkt die Juden in Jerusalem an, die den Tod Jesu unterst├╝tzten. Der Text sagt nichts ├╝ber andere j├╝dische Menschen aus.

Es gibt auch einen Unterschied zwischen kriminellem Vorsatz und Fahrl├Ąssigkeit, wobei letzteres ein weniger schuldiges Verbrechen ist. Petrus sagt: “Nun, liebe Br├╝der, ich wei├č, dass ihr’s aus Unwissenheit getan habt wie auch eure Oberen.” (Apg 3:17) Beschuldigt Petrus die Verantwortlichen direkt kriminelle Absichten gehabt zu haben und Jesus ermordet zu haben? Nein! Nicht einmal Jesus wies seinen Gegnern kriminelle Absichten zu. Jesus betete vom Kreuz aus: “Vater, vergib ihnen”“sie” sind die religi├Âsen F├╝hrer, die seinen Tod unterst├╝tzten – “denn sie wissen nicht, was sie tun.” (Lukas 23:34) Die konsequente Lehre des Neuen Testaments ist, dass die j├╝dische religi├Âse F├╝hrung und die anderen, die die Hinrichtung Jesu unterst├╝tzten, dies ohne vollst├Ąndiges Wissen taten.

Das Neue Testament beschr├Ąnkt seine Rhetorik auf die j├╝dische F├╝hrung, die bei Jesu Hinrichtung physisch anwesend waren und befreit sie sogar von kriminellen Absichten! Deshalb muss das Etikett “Jesus-M├Ârder” entfernt und in einem Grab begraben werden, um nie wieder erhoben zu werden.

Von Chosen People Ministries

 

F├╝r weitere Beitr├Ąge hier klicken!